Zum Inhalt springen

Filmwettbewerb arMUT

arMUT – wir schauen hin

Ein Film-Wettbewerb für Jugend(verbands-)gruppen, Schulklassen, Jugendzentren und andere Jugendorganisationen
 

Es ist eine traurige Tatsache für ein so reiches Land wie Deutschland.

3 Mio. Kinder, Jugendliche und Junge Erwachsene in Deutschland leben in Armut. Und Armut hat viele Gesichter und Ursachen. Es ist schlimm, wenn jungen Menschen die Möglichkeiten fehlen, am Leben der Gesellschaft teil zu haben um sich in ihrer Familie, ihrem Freundeskreis, in Schule und Berufsaus- Bildung zu entwickeln um Perspektiven für ihr Leben finden können.

Im Rahmen einer breit angelegten Kampagne thematisieren wir „Armut trifft Jugendliche/Junge Erwachsene“

Befasst euch mit dem Thema. – Wo trifft arMUT junge Menschen? Überlegt in euerer Klasse, eurer Jugendgruppe, Clique oder anderen Gruppen. Vielleicht seid Ihr sogar selbst betroffen und könnt aus der Erfahrung heraus deutlich machen was das bedeutet. – Und damit MUT machen, dass sich etwas ändern kann, wenn in der Gesellschaft der Blick für ein „Tabuthema“ klarer und Politik tätig wird.

Überlegt eine Form mit der Ihr das Thema Jugendarmut in Deutschland darstellen wollt: z. B. mit einer Szene, Pantomime, Song, Rap, einer Choreografie, Literarisch, … anderen kreativen Formen.

Vieles ist da möglich. Erstellt dazu einen Videoclip, Filmbeitrag – es zählt nicht die technische Brillanz, sondern entscheidend sind Inhalte und Botschaften, die damit verbunden sind, dass dieser Beitrag auch für andere interessant ist und bewusst macht, was Armut in Deutschland für junge Menschen bedeutet.

Vielleicht habt Ihr auch ganz konkrete Ideen und Forderungen an die Gesellschaft und Politik wie dieser Tatsache von Jugend-Armut in Deutschland entgegen gesteuert werden kann. Nehmt auch solche Vorstellungen mit in eueren Beitrag.

Teilnahme-Voraussetzung ist: mindestens zwei Personen nehmen als Gruppe teil, Mindestalter 13 bis  29 Jahre.

Projektzeitraum für die Erstellung eueres Beitrages ist der Beginn des Schuljahres im September 2022 bis zum 2. Mai 2023. Alle bis zu diesem Zeitpunkt eingehenden Beiträge werden durch eine unabhängige Jury gesichtet, bewertet und prämiert.

Folgende Preise sind jeweils für die teilnehmenden Gruppen im Rahmen der Prämierung zu gewinnen:

  • Menschenkicker für ein Gruppenevent
  • Hochseilgarten-Event am Volkersberg
  • E-go-car-Fahren
  • Kanu-Tour auf der Fränkischen Saale
  • Floßbauen mit Grillen in Rückersbach

 

 

Ihr Ansprechpartner