Zum Inhalt springen

Aktuelles

Advent bei Kolping – „DIGITAL“ und „Über Dächern“

„Advent Digital“ ist ab 26. November abrufbar: Bildungsreferent Peter Langer spricht für jede Adventswoche meditative Gedanken und praktische Impulse für den Alltag über die Homepage der Kolping-Akademie www.kolping-akademie-wuerzburg.de. Der jeweilige Wochenimpuls ist jeweils…


Mit Kolping nach Rom – für Kolping nach Rom

Fünfundzwanzig Pilger aus dem Diözesanverband Würzburg machten sich in der letzten Oktoberwoche auf den Weg in die Heilige Stadt.


Bundesversammlung 2022: Zusammen sind wir Kolping!

Vom 4. bis 6. November 2022 tagte die Bundesversammlung in Köln. Rund 250 Delegierte schrieben das Leitbild fort und beschlossen auf Bundesebene die Verwendung einer geschlechtergerechten Sprache.


Dank an alle Spender für das Schulprojekt in Rumänien

Das Projekt „Das macht Schule! Ausstattung für ABC-Schützen“ ist auch 2022 auf eine große Spendenbereitschaft und Unterstützung gestoßen. Der Arbeitskreis Rumänien und der Diözesanvorstand danken allen Unterstützern sehr herzlich. Dieses Jahr konnten schon weit mehr Kinder…


Gehen oder Bleiben? Eine Hotline für Menschen,

die überlegen aus der Kirche auszutreten.


„Kolpingsfamilie online“ vor Ort mit Vortragsabend

Die Kolpingsfamilie Schimborn bot erstmals öffentlich für Interessierte die Möglichkeit, online an einem Vortrag der Kolping-Akademie Würzburg vor Ort im dortigen Pfarrsaal teilzunehmen.


Trauer um Barbara Stamm

Kolping trauert um Barbara Stamm


Jugendarmut – wir schauen hin!

Kolping startet jetzt unterfrankenweiten Filmwettbewerb für Teens und Twens


Über 25 Tonnen Verbandsmaterial für die Ukraine

Gemeinschaftsaktion vom ADAC in Bayern, BAYERN 3 und dem Kolpingwerk Augsburg zur Unterstützung der Ukraine übertrifft alle Erwartungen. Dank der enormen Hilfsbereitschaft kamen 25 Tonnen Verbandsmaterial, 58 Tonnen weiterer Hilfsgüter und ein Scheck in Höhe von 18.000 Euro…


„Vielfalt ist möglich“

KOLPING INTERNATIONAL beteiligt sich am Synodalen Prozess und bringt

seine langjährigen Erfahrungen als weltweit agierender katholischer

Sozialverband ein – ein Plädoyer für mehr Vielfalt und Mut zum Wandel.