Zum Inhalt springen

Aktuelles

Online Quiz „Kolpings BesserQuizzer 2.0“

Mittlerweile gab es die Zweit-Auflage unseres Online Quiz-Abends. Am Freitag, den 30. April 2021 war es soweit, unser Online Quiz-Abend „Kolping Besser Quizzer 2.0“ hat stattgefunden.


Der Welt ein Lebenszeichen setzen - Kolpingsfamilie Gerolzhofen

Osterstrauch, ein sichtbares Zeichen

Kleine Aktion – große Wirkung

 

Traditionell werden im fränkischen Raum, die Osterbrunnen und -Sträucher erst kurz vor den Feiertagen geschmückt. Dies machte sich die Kolpingsfamilie Gerolzhofen zu eigen und bat ihre Mitglieder um aktive…


Ostern trotzt dem – daher „Ostern trotzdem“ – Kar- und Ostertage digital von Mittwoch 31.03. bis Ostersonntag 04.04.2021

„Seit wir denken können“, sagt Martha, – „also mit ein und drei Jahren“, ergänzt Greta, – „verbringen wir Ostern mit Familien auf dem Volkersberg“, erzählen die Schwestern Greta und Martha, 13 und 16 Jahre, aus Laufach. Ostern feiern in der Gemeinschaft, in der sie schon viele…


Der Welt ein Lebenszeichen setzen - Kolpingsfamilie Mittelstreu

Unter dem Motto "Wir geben der Welt ein Lebenszeichen!" hatte der Diözesanverband Würzburg des Kolpingwerkes die Kolpingfamilie dazu aufgerufen, ein Zeichen zu setzen.


Der Welt ein Lebenszeichen setzen - Kolpingsfamilie Veitshöchheim schmückte Osterbrunnen, der Corona-Pandemie zum Trotz

Bedingt durch die Corona-Pandemie, konnte wie die meisten Vereine im Ort, auch die Kolpingsfamilie Veitshöchheim seit einem Jahr kaum Aktivitäten entfalten, wurde es immer dunkler um den Verein. So blieb im Vorjahr um die Osterzeit auch der 1993 von der Gemeinde im Zuge der…


Online Quiz „Kolpings besserQUIZZER“

Am Samstag, den 20. März 2021 war es soweit, unser 1. Online Quiz unter dem Motto „Kolpings besserQUIZZER“ hat stattgefunden.


Lebenszeichen setzen - Ostereieraktion

Alle Kolpingsfamilien und ihre Mitglieder sind eingeladen, ein Lebenszeichen zu setzen. Warum?


„Mitten in unserer Gesellschaft – Gegen das Vergessen"

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“

am 13.03.2021 digital mit Josef Schuster im Rahmen der „Kölner Gespräche“

 


Kolpingsfamilien in Coronazeiten

Wir freuen uns über gelungene Beispiele aus Kolpingsfamilien, die zeigen, wie auch in Zeiten der Pandemie Initiative ergriffen wurde und wird, um miteinander Kontakt zu halten oder Corona konforme Ideen ins Leben zu rufen. Heute stellen wir die Kolpingsfamilie Stadtlauringen vor:


Der Wert ist nicht nur in Euro zu sehen

Zur Schließung der Bildungshäuser in der Diözese Würzburg.

 

Dass sich die Diözese Würzburg von vier ihrer zehn Bildungseinrichtungen zum Jahresende 2021 trennen will, ist inzwischen hinreichend bekannt. Nun werden Stimmen von der Basis aus Pfarreien und Verbänden laut, die…